Häufige Fragen zu selbstklebenden Natursteinpaneelen

Was sind selbstklebende Natursteinpaneele

Dies sind Paneele mit einer echten Natursteinschicht auf der Oberseite. 
Die untere Schicht besteht aus Polystyrol und ist mit Glasfasern verstärkt.
Die Rückseite ist vollständig mit einem 3M-Klebestreifen bedeckt.

Sind die Paneele glatt oder haben sie Profil?

Die Natursteinpaneele haben ein Profil. 
Jedes Paneel ist ein Unikat, bei der die Dicke der Steine zwischen 4mm und 8mm variiert. Dadurch ist die 3D-Struktur sichergestellt.

Können die Paneele Feuchtigkeit und Wasser standhalten?

Die Naturasteinpaneele können Feuchtigkeit standhalten, sind jedoch nicht zum Platzieren unter direkt fließendem Wasser geeignet. Hinter einem Spülbecken oder einem Waschbecken ist die Anbringung hingegen absolut problemlos.

Ist die Anbringung der Paneele hinter einem Gasherd/Kochfeld möglich?

Ja, das ist kein Problem. 
Wir empfehlen, die Paneele hierbei mit einer Schutzschicht (Beschichtung) zu versehen, die vor Fett, Schmutz und Feuchtigkeit schützt. 
Die Reinigung kann dann mit einem feuchten Tuch erfolgen.

Wie kann ich Muster bestellen?

Wir haben leider keine Muster zur Verfügung. 
Sie können jederzeit mehrere Produkte bestellen und nur diejenigen behalten, die Sie am liebsten mögen.
Für zurückgesendete Paneele erhalten Sie den Kaufbetrag zurück.

Ist die Anbringung der Paneele in der Dusche möglich?

Die Natursteinpaneele sind nicht für den Kontakt mit fließendem Wasser vorgesehen, weshalb sie sich nicht für die Duschkabine eignen. Sie eignen sich jedoch hervorragend für den Rest des Badezimmers, beispielsweise hinter das Waschbecken. 

Ist die Anbringung auf Fliesen möglich?

Ja, die Paneele können direkt auf vorhandene Fliesen geklebt werden. 
Wir empfehlen jedoch, die zu beklebende Fliesenwand vorerst gründlich mit Ammoniak fett- und staubfrei zu machen. 

Ist die Anbringung auf Spachtelputz oder Tapete möglich?

Ja, die Anbringung der Paneele ist auf sämtlichen Oberflächen möglich,
unter anderem auch an rauen Wänden, auf Spachtelputz, auf Holz oder auf Tapeten.
Hierzu empfehlen wir die Verwendung eines Montageklebers.

Muss ich die Wand grundieren oder bearbeiten?

Nein, das ist nicht nötig. Wir empfehlen die Wand mit Ammoniak staub- und fettfrei zu machen.

Welche Werkzeuge brauche ich?
  • Marker
  • Massband
  • Blechschere
  • Ggf. Kreissäge oder ähnliches zum Zuschneiden
Wie kann ich die Paneele reinigen?

Die Reinigung kann mit einem feuchten Mikrofasertuch und falls nötig, mit etwas  Allzweckreiniger erfolgen. 
Wir empfehlen nicht die Verwendung von stark ätzenden Mitteln wie z.B. Chlor oder Bleichmittel.
Auch von der Verwendung harter Bürsten raten wir ab.

Wie montiere ich die Natursteinpaneele?

Sorgen Sie für eine staubfreie und fettfreie Fläche, auf der Sie die Paneele anbringen wollen.

Bei selbstklebenden Natursteinpaneelen, entfernen Sie zuerst die Klebeschutzfolie auf der Rückseite und kleben die Paneele versetzt an der Wand.

Bei großen Natursteinpaneelen ohne einer selbstklebenden Rückseite verwendet man zur Montage handelsüblichen Montagekleber. 

Drücken Sie anschließend nach dem Anbringen mit der flachen Hand über die Paneele, um eine optimale Haftung des Klebstoffs zu gewährleisten.

Wie schließe ich Ecken / Kanten ab?

Die Streifen sind so dünn, dass sie in einer Ecke direkt aneinander gelegt werden können. 
Eine Finishing-Leiste wäre natürlich auch möglich, aufgrund unserer Erfahrung  jedoch nicht notwendig.

Wie viele Paneele sind in einer Box?

Bitte beachten Sie:
Wir verkaufen unsere Paneele nur pro Stück. Sie kaufen also nur die Anzahl der Paneele, die Sie tatsächlich benötigen.

Können die Natursteinpaneele Hitze standhalten?

Da die Natursteinpaneele über eine Klebeschicht verfügen, ist es nicht ratsam, sie beispielsweise gegen einen Kamin zu stellen, der wärmer als 80 Grad wird.

Das Aufstellen hinter einem Gasherd oder einem Elektroherd ist möglich, wenn die Oberfläche nicht wärmer als 80 Grad wird.

Wie entferne ich die Paneele von der Wand?

Am Besten erwärmen Sie die zu entfernden Paneele vorab mit einem Fön / Heißluftföhn.
Dadurch lässt sich die Klebeschicht leichter ablösen. Sie können die Paneele anschließend einfach wieder abziehen. 

Zurück